Sonntag, 5. Februar 2017

Depressionen, PTBS, ... nichts geht

Hy,
kennt ihr das auch? Dieses Gefühl, es tut sich nichts, im Kreis rennen, kein Vorwärtskommen?
Das Gefühl habe ich leider schon längere Zeit.
Egal was ich anpacke es tut sich nichts, und emotional trägt es mich immer wieder einen Schritt zurück.
Ich zeichne fast den ganzen Tag, aber besser werde ich nicht, nicht wirklich also nur minimal. Ich fühle mich dazu auch einfach viel zu verkrampft, wie in einem inneren Kampf. Ich will unbedingt besser, einzigartiger werden. Aber dabei vergesse ich immer wieder was ich wirklich will, da mir immer durch den Kopf geht, wie kann ich zeichnen dass es auch anderen gefällt.

Aber was mich immer wieder wirklich herunterzieht, ist die Vergangenheit. Ich weiß "Loslassen" soll helfen, aber ich kann nicht, noch nicht! Nicht solange, bis dieser Mensch seine gerechte Strafe erhalten hat, also im Gefängnis sitzt. (Hey nutzt dass ruhig für die nächste Runde, ich weiß dass du alles liest, bzw gegen mich verwendest!)

Ich möchte euch nun kurz erklären worum es genau geht.

Mai 2009, also vor knapp 8 Jahren habe ich jemanden angezeigt, bezüglich sexueller Gewalt an Kindern und Jugendlichen. Ende 2013 kams dann endlich zur ersten Verhandlung. Danach Revision... 2015 (Januar) Revisionsverfahren gut okay, der Typ hat von 8 Jahren nun nur noch 5 Jahre und 10 Monate gekriegt. Wie?
Naja bissel rumheulen, wie scheiße eigene Kindheit war, wie böse Ehefrau war, da blieb ja dem armen Mann nichts anderes übrig, sich u.a. an mir zu befriedigen. Okay Proffessionelle Damen waren auch dabei (einvernhemlich)... naja und die zweite Frau war super toll, aber trotzdem die Stieftochter noch besser, gell. Ja das hat gericht natürlich nicht interessiert. Böse erste Ehefrau, böses Elternhaus, Geheule von wegen man ist ja son Krüppel und schon gehts.
Nun seitdem sind wir in der nächsten Revisionsphase... Yeahh. Grund? Naja laut Gesetz muss beachtet werden der zeitliche Abstand zwischen Tat und Urteil.

  1. Abstand 1: Tat Ende 1998 - Anzeige 2009 = 11 Jahre 
  2. Abstand 2: Tat Ende 1998 - Urteil 1 2014 = 16 Jahre
  3. Abstand 3: Tat Ende 1998 - Urteil 2 2015 = 17 Jahre
  4. Abstand 4: Tat Ende 1998 - Urteil 2017+ = xxx Jahre
Merkt ihr was? Gesetzt sagt, Verfahrensdauer darf nicht einberechnet werden, bzw. wenns 10 Jahre dauert bis endgültigen urteil, ist dies zu Gunsten des Täters. Yeahh... also schön Verfahren in Länge ziehen und schon gibts weniger Strafe. Klasse System!!!!

Ich könnte so kotzen!
Jeden Tag, ist alles da, Erinnerungen... scheiß Erinnerungen. Alles mögliche triggert einen an, aber keinen interessiert es. Alles zieht einen wieder in ein tiefes Loch, der Verzweiflung, Hilflosigkeit, Ohnmacht. Und der Täter? Ach der kann sich in der Freiheit suhlen, Fluchtgefahr besteht ja nicht und auch keine Gefahr für andere... also bleibt der erstmal frei.
Der läuft an mir vorbei, grinst mich an und grüßt mich. Und ich kann mich nicht rechtlich wehren.
Ich kann nur zusehen wie er sich freut.
Ich gehe zugrunde und er lebt sein leben weiter.
Weinen, das kann ich kaum noch, letzte mal vor einem Jahr. Schreien, es ist verstummt, nach außen hin, innerlich schreit alles.

Ich bin am Ende ja, schon so lange, daher fühle ich mich auch nicht, in der Lage mich wirklich um diesen Blog zu kümmern.

Es tut mir Leid!

Freitag, 2. Dezember 2016

Tutorial - Christbaumschmuck basteln

Ho ho ho,

ich habe euch heute ein kleines Tutorial mitgebracht.
Passend für Weihnachten, habe ich gemeinsam mit meinen Sohn, Christbaumschmuck gebastelt.
Dieses Tutorial eignet sich also auch für kleine Kinder.
Es ist ebenso sehr günstig und macht, besonders Kindern eine Menge Spaß.

Hier nun das Tutorial

Mittwoch, 16. November 2016

Es geht langsam vorran

Hallo,

Ich viel längere Zeit, aus gesundheitlichen Gründen aus.
Zunächst hatte ich mit einer Sehnscheidenentzündung an meiner rechten Hand zu kämpfen, dann hatte ich 2 Grippen hintereinander.
Dazu kommt mein Sohn, der sehr viel Energie kostet.
Vermutung ist, dass er ein Autist ist, hierfür haben wir an geeigneter Stelle ein Termin nächste Woche. (er ist schon länger in psychologischer Betreuung)
Das alles, nimmt mir viel Zeit weg.
Dazu kommt dass ich stetig an meinen Projekten arbeite. Da fehlt es mir zum Teil, einfach an Zeit zum bloggen.
Hierfür natürlich ein ganz großes Sorry, ich hoffe dies ändert sich bis zum nächsten Jahr.
Nebenher habe ich ein paar Bilder hinzugefügt in den Gallerien.
Aktuelles gibt es wie immer, von mir auf Facebook und nun auch auf Instagram.

Anbei ein aktuelles Bild von dort, wo ihr sehen könnt, dass ich noch immer fleißig zeichne, an einem Manga der kommenden Frühjahr erscheinen wird.
Vorbestellabr hier https://www.traumschwingen.de/shop/produkt/taliel-band-1/

Ein von CarolinTempest (@carolintempest) gepostetes Foto am

Freitag, 7. Oktober 2016

Ganz dickes SORRY

Hy ihrs
Es tut mir schrecklich Leid, dass ich in letzter Zeit meinen Blog völlig vernachlässige.

Ich bin einfach sehr gestresst, habe mir wohl auch zu viele Aufgaben aufgehalst. Ich arbeite momentan an 3 Projekten, die alle sehr zeitintensiv sind. Alle drei Projekte sind Zeichenprojekte.
Dazu kommen die familären / privaten Probleme.
Ich bin kaum noch in der Lage alles richtig zu ordnen und fühle mich völlig überfordert.

Zusätzlich hatte ich eine Sehnscheidenentzündung über einen längeren Zeitraum, welche nun endlich abgeheilt ist.

Es geht also, Alles, wirklich Alles drunter und drüber bei mir.
Auf die Details mag ich hier nicht weiter eingehen.

Zum Schluss, möchte ich euch mein neustes Artwork zeigen. Ich spiele seit etwa 3 Wochen das Game "LoveLive" und liebe es, sowie den Anime dazu. Ich freue mich auch schon sehr auf den Manga, welcher kommenden Monat erscheinen wird.

Ein von CarolinTempest (@carolintempest) gepostetes Foto am


Lg Carolin Tempest

Sonntag, 13. März 2016

NEWS - Ich auf der Leipziger Buchmesse 2016 Stand MK269 Halle 1

Hy,

Große News, ich werde als Zeichner mit meinen eigenen Stand auf der Leipziger Buchmesse vertreten sein. In Halle 1 und Stand MK 269.
Hierfür habe ich jetzt ein viertel Jahr viel ausgearbeitet, gebastelt und gezeichnet.
Damit ihr schon mal einen kleinen Einblick in meine Ware habt, zeige ich hier euch ein paar.
Es wird außerdem noch Poster, Postkarten und Conhoneinträge, sowie eine Tombola geben.
Bei der Tombola werdet ihr die Möglichkeit haben Originalzeichnungen von mir gewinnen zu können.

Und hier die Bilder der Ware, ich hoffe sie gefallen euch.









Ich freue mich auf euren Besuch, das ganze wird später auch online erhältlich sein.
Lg Carolin Tempest

Samstag, 30. Januar 2016

Circusgirl - Speedlining

Hy,
Ich bin immer noch fleißig am zeichnen, jedoch das meiste im Hintergrund, sodass ich momentan wenig veröffentliche.
Hier könnt ihr mir zusehen, wie ich ein aktuelles Bild line.
Viel Spaß beim ansehen